Autor Thema: Schutzmantra  (Gelesen 1903 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Schutzmantra
« am: 07 Dezember 2007, 23:06:49 »
Per eMail wurde mir folgende Frage zugestellt:

hallo 
ich habe eine frage ich bin christ und suche so etwas wie ein starkes schutzmantra. in buddhismuss oder hinduissmus gibt es ja sowas gibt es das auch im christlichen? wenn ja was wäre ein gutes mantra für schutz??
vielen dank für eine antwort
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Re: Schutzmantra
« Antwort #1 am: 07 Dezember 2007, 23:16:05 »
Ein "Schutzmantra" gehört in den Bereich des Okkultismus und hat mit dem biblischen Glauben nichts gemein. Wiedergeborene Christen benötigen kein Schutzmantra, weil sie unter dem "Schirm des Höchsten" stehen, d. h. sie stehen unter dem Schutz GOTTES. Christen wissen, dass denen, die GOTT lieben, alle Dinge zum Besten dienen werden.

Du wirst Christ, wenn Du JESUS CHRISTUS Dein Leben übergibst und Er Dein HERR wird (d. h. dass der HERR JESUS fortan Dein Leben bestimmt). Die Bibel nennt diesen Vorgang Bekehrung! Deshalb: Bekehre Dich zum HERRN JESUS und Du bist nicht mehr auf okkulte "Krücken" (wie z. B. ein Mantra) angewiesen.

Shalom
Roland
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!