Autor Thema: Gnade - was bedeutet sie für Dich?  (Gelesen 2125 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sarah

  • Gast
Gnade - was bedeutet sie für Dich?
« am: 27 Oktober 2007, 08:00:35 »
Ihr Lieben,

heute morgen bin ich mit dem Gedanken Gnade aufgewacht.

Mir kam der Gedanke, dass diese Gnade so ein großes und wertvolles und kaum mit Worten zu beschreibendes Geschenk von Gott an uns Menschen ist. Und dann dachte ich, dass es schwer ist, zu begreifen, was diese Gnade eigentlich wirklich bedeutet und dass so mancher oder wir alle vielleicht niemals verstehen können, was in diesem Wörtchen GNADE eigentlich steckt.

Ich weiß ja nicht, wie es bei Euch ist oder war.

Hast Du schoneinmal in Deinem Leben einen bösen Fehler gemacht oder jemanden sehr verletzt, konntest es vielleicht nicht mehr rückgängig machen? Hast Du schoneinmal in Deinem Leben von Herzen über eine Sache geweint und warst untröstlich und wurde Dir eigentlich schoneinmal in Deinem Leben so richtig bewußt, dass Du nicht "gut" (sogar schlecht) bist und wie ein Häuflein Elend vor dem allmächtigen Gott stehst und einfach nichts vorzuweisen hast?

Ich glaube wenn jemand all diese Fragen von Herzen mit "Ja" beantworten kann und dieser Jemand dann an eigener Haut erfahren hat, dass Jesus ihn von aller Sünde freigewaschen hat und dass seine Sünden in das tiefste Meer geworfen werden, wenn er um Vergebung bittet, dass er nun wirklich frei ist und Gott ihn freigesprochen hat - dann weiß dieser Mensch, was Gnade bedeutet. Dann kann dieser Mensch den Tod von Jesus am Kreuz wirklich erfassen - mit dem Herzen und nicht mit dem Verstand. Dann ist es nicht mehr nur ein Wort, dass oft in der Bibel vorkommt, dann hat sich dieses Wort mit Leben gefüllt, dann ist so viel Dankbarkeit da und soviel Liebe! Dann will man nur noch Jesus gefallen und gibt sich IHM ganz hin.

Deshalb sage ich dir: Ihre vielen Sünden sind vergeben worden, darum hat sie viel Liebe erwiesen; wem aber wenig vergeben wird, der liebt wenig. Lk 7,47

Welche Erfahrungen habt Ihr mit der Gnade gemacht? Wie denkt Ihr darüber? Gnade hat sicher noch so viel mehr Facetten, welche Gedanken habt Ihr?

Lieben Gruß von Sarah


« Letzte Änderung: 27 Oktober 2007, 08:41:26 von Sarah »

nikodemus

  • Gast
Re: Gnade - was bedeutet sie für Dich?
« Antwort #1 am: 27 Oktober 2007, 15:47:18 »
 G N A D E

Gottes Nähe Auf Der Erde

 --heard-- --sheep--

Schoham

  • Gast
Christus Allein!
« Antwort #2 am: 22 Dezember 2007, 06:23:36 »
Ihr seid losgetrennt von Christus,
die ihr durchs Gesetz gerecht werden wollt;
ihr seid aus der Gnade gefallen!
Gal. 5,4

Mich wundert, daß ihr euch so schnell abwenden laßt von dem, der euch durch die Gnade des Christus berufen hat, zu einem anderen Evangelium während es doch kein anderes gibt; nur sind etliche da, die euch verwirren und das Evangelium von Christus verdrehen wollen.
Gal. 1, 6.7


Es gibt nur ein Evangelium - das von der Gnade Gottes.

Wer den Menschen das Gesetz predigt ist aus der Gnade gefallen.

Gnade ist:

Christus in euch, die Hoffnung der Herrlichkeit (Kol. 1,27)
Eine Taufe (Eph. 4,5)
Aus Wasser und Geist geboren (Joh. 3,5)


Die Rettung kann der Mensch weder kaufen noch sich durch arbeiten verdienen.

Wer gerettet ist wird hingehen und aus Gott gewirkte Werke tun.
Das Wasser das aus ihm ausgeht wird alle heil machen die damit in Berührung kommen.
Den es fliesst aus dem Heiligtum Gottes.