Autor Thema: Die "Konstantinische Schenkung"  (Gelesen 1549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Die "Konstantinische Schenkung"
« am: 04 Februar 2007, 23:11:01 »
Die berühmteste, vielleicht folgenreichste, und in der Maßlosigkeit ihrer Ansprüche unverschämteste frühmittelalterliche Fälschung, das


steht nun auch vollständig übersetzt im Netz.
« Letzte Änderung: 04 Februar 2007, 23:13:16 von admin »
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!