Autor Thema: Wie heißt unser Gott?  (Gelesen 2589 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast

  • Gast
Wie heißt unser Gott?
« am: 26 November 2006, 16:30:35 »
Wie heißt unser Gott?

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Re: Wie heißt unser Gott?
« Antwort #1 am: 27 November 2006, 21:41:43 »
Im AT hat sich der dreieinige GOTT durch den Bundesnamen JHWH (wahrscheinlich "Jahwe" ausgesprochen) offenbart. Der lebendige GOTT offenbarte sich außerdem noch durch viele andere Namen im AT.

Im NT offenbart sich der dreieinige GOTT durch den Bundesnamen "JESUS" (= gr.; stammt von dem hebr. Namen "Jehoschua" ab).
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

baruch

  • Gast
Re: Wie heißt unser Gott?
« Antwort #2 am: 13 Dezember 2006, 17:27:14 »


Die Torah schreibt von JHWH! Der Bedeutung nach "ICH BIN" siehe Mose und der brennende Strauch.
Aus dem Hebräischen(Original, und Ursprungssprache!!!) leitet es sich daher dass Sein Name so wie er genannt werden will JAHWEH heisst (kommt aus dem Wort "Hawa" = Sein)
Da die Rabbinische Lehre des Judentums es gänzlich untersagt Seinen Namen auszusprechen (aus Vorsicht seinen namen nicht zu missbrauchen) Lesen sie nie JHWH wo es steht sondern sagen ADONAI (was soviel wie "HERR" bedeutet)

Das mit dem Jehova das viele als andere Variante sehen ist in Wahrheit ein blosses Missverständnis.
Abschriften aus der Torah (also in Büchern und nicht in Rollen) Wurden mit einer "Vorsicht" versehen, dass es nicht fälschlich jemandem passieren sollte Seinen Namen auszusprechen, Wurde das in das JHWH, "Adonai" hineingemischt. Jeder Jude oder kundige Leser weiss dass hier nun Adonai gelesen wird.
Weiss man dies nicht liest man das Wort so wie es steht, doch nie so zu lesen gedacht war: JeHoVaH!

 :D

Gruss
Baruch


Stefan

  • Gast
Re: Wie heißt unser Gott?
« Antwort #3 am: 13 Dezember 2006, 23:45:32 »
Shalom, Baruch
schön, daß Du hier bist. Hätte ich noch einen Sohn mehr gezeugt, hätte ich den auch Baruch genannt.

Mein Gott heißt auch . Es ist immer interessant, »Christen« zu treffen, die behaupten, den selben Gott wie die Moslems zu haben, also Al-ilah. Da weiß man dann, daß deren Gott wohl nicht ist.

Ich hätte im Forum gern mal einen Zweig darüber, wie sich das frühe Christentum von einer jüdischen Sekte zu dem hellenisch-lateinischen Gebilde ausgeformt hat, das heute den nominalchristlichen Mainstream darstellt. Hast Du da Informationen? Wenn Du einen Zweig dazu anfängst, laß es mich wissen; ich bekomme nicht immer alles mit, was so im Forum läuft.

Herzliche Grüße, Stefan.