Autor Thema: Glaube und Nachfolge  (Gelesen 60851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Corrie ten Boom
« Antwort #75 am: 21 Januar 2007, 22:02:38 »
Anhaltender Gehorsam ist die einzige Bedingung. Zögernder Gehorsam ist Ungehorsam. 

Corrie ten Boom (Widerstandskämpferin, gelebt von: 15.04.1892 bis 15.04.1983)
« Letzte Änderung: 21 Januar 2007, 22:14:16 von admin »
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Corrie ten Boom
« Antwort #76 am: 21 Januar 2007, 22:04:23 »
Bei einem Waldbrand gibt es immer eine Stelle, die das Feuer nicht mehr erreicht: den Platz, den das Feuer schon ausgebrannt hat. Golgatha ist die Stelle, wo das Feuer vom Gericht GOTTES über unsere Sünde schon ganz erloschen ist.  

Corrie ten Boom (Widerstandskämpferin, gelebt von: 15.04.1892 bis 15.04.1983)
« Letzte Änderung: 21 Januar 2007, 22:14:53 von admin »
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Corrie ten Boom
« Antwort #77 am: 21 Januar 2007, 22:05:36 »
Befreiung vom Gesetz besagt nicht, dass wir davon befreit sind, den Willen GOTTES zu tun, sondern dass ein anderer, der HERR Selbst, ihn in und durch uns tut.  

Corrie ten Boom (Widerstandskämpferin, gelebt von: 15.04.1892 bis 15.04.1983)
« Letzte Änderung: 21 Januar 2007, 22:15:44 von admin »
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Corrie ten Boom
« Antwort #78 am: 21 Januar 2007, 22:07:07 »
Wir müssen nicht um Aufgaben bitten, die unseren Fähigkeiten entsprechen, sondern um Fähigkeiten, die unseren Aufgaben entsprechen.
 
Corrie ten Boom  (Widerstandskämpferin, gelebt von: 15.04.1892 bis 15.04.1983)
« Letzte Änderung: 21 Januar 2007, 22:16:08 von admin »
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Corrie ten Boom
« Antwort #79 am: 21 Januar 2007, 22:08:07 »
Wir sind erst dann wirklich stark, wenn wir uns unserer Schwachheit bewusst sind.  

Corrie ten Boom (Widerstandskämpferin, gelebt von: 15.04.1892 bis 15.04.1983)
« Letzte Änderung: 21 Januar 2007, 22:16:30 von admin »
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Corrie ten Boom
« Antwort #80 am: 21 Januar 2007, 22:09:09 »
Wir sind nicht dazu berufen, Lastenträger zu sein, sondern Kreuz- und Lichtträger. Wir müssen unsere Last auf den HERRN werfen. 

Corrie ten Boom (Widerstandskämpferin, gelebt von: 15.04.1892 bis 15.04.1983)
« Letzte Änderung: 21 Januar 2007, 22:17:05 von admin »
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Corrie ten Boom
« Antwort #81 am: 21 Januar 2007, 22:10:27 »
Wirf deine Last auf den HERRN! Versuch nicht, die Schwierigkeiten in dieser Welt mit dem Verstand zu lösen. Rühreier kann man nicht in ungeschlagene Eier zurückverwandeln.
 
Corrie ten Boom (Widerstandskämpferin, gelebt von: 15.04.1892 bis 15.04.1983)
« Letzte Änderung: 21 Januar 2007, 22:17:38 von admin »
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Corrie ten Boom
« Antwort #82 am: 21 Januar 2007, 22:11:23 »
Zwischen meiner Geburt und dem Tode darf ich eine Weile auf dieser Erde sein und danach umfängt mich die Ewigkeit. 

Corrie ten Boom  (Widerstandskämpferin, gelebt von: 15.04.1892 bis 15.04.1983)
« Letzte Änderung: 21 Januar 2007, 22:17:58 von admin »
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Re: Glaube und Nachfolge
« Antwort #83 am: 26 Januar 2007, 20:55:48 »
JESUS bekam, was ich verdiente, so dass ich bekommen konnte, was ER verdiente.

Bill Johnson
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Re: Glaube und Nachfolge
« Antwort #84 am: 12 Februar 2007, 21:44:26 »
Viele nennen sich wiedergeborene Christen, doch es gibt wenige Beispiele für die gelebte Nachfolge reifer Christen. In unserer Kultur kann mit einer neuen Verpackung alles verkauft werden; sogar die Botschaft Gottes.

Doch wenn das Neue seinen Reiz verloren hat, landet es im Müll.

In unserer Welt gibt es eine grosse Nachfrage nach religiösen Erfahrungen - und wenig Begeisterung für das geduldige Streben nach Tugend, wenig Motivation, in eine langjährige Lehre zu gehen, um das zu erlernen, was frühere Generatinen von Christen Heiligung nannten.



Eugene H. Petersen
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Re: Glaube und Nachfolge
« Antwort #85 am: 12 Februar 2007, 21:45:33 »
Das Evangelium weiss: Das Verstehen kommt erst   n a c h   dem Gehorsam, - nicht vorher.

Sören Kiekegard
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Re: Glaube und Nachfolge
« Antwort #86 am: 12 Februar 2007, 21:46:35 »
Wir brauchen keinen grossen Glauben, - sondern, Glauben an einen grossen GOTT.

Hudson Taylor
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Re: Glaube und Nachfolge
« Antwort #87 am: 12 Februar 2007, 21:47:57 »
Jede schwere Versuchung, durch die uns GOTT führt, wird uns entweder die Schwächen oder Stärke unseres Glaubens offenbaren und gleichzeitig die Treue GOTTES.

John MacArthur
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Re: Glaube und Nachfolge
« Antwort #88 am: 12 Februar 2007, 21:49:18 »
Manchmal sind wir geneigt zu glauben, dass ein anderes Leben und andere Umstände unsere Heiligung schneller voran treiben würden.
Die Wahrheit ist, dass der Platz, an dem wir uns befinden, GOTTES Klassenraum ist und nicht woanders.
Hier werden wir CHRISTUS ähnlich gemacht.


Elisabeth Elliot
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2564
    • Hauszellengemeinde
Re: Glaube und Nachfolge
« Antwort #89 am: 12 Februar 2007, 21:50:37 »
Entweder, ich richte mich nach der Bibel, - oder ich werde eines Tages nach ihr gerichtet.

Marianne Emmrich
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!