Autor Thema: Der Staat Israel ist nicht von Gott, denn Gott ist kein Menschenmörder!  (Gelesen 175 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline inchristus

  • Benutzer
  • Beiträge: 184
Was hat das mit dem Staat Israel auf sich? Kommt er von unten oder von oben? Was sagt die Schrift dazu?

Hier ein aufklärendes Lehrvideo "Warum die Juden kein Aufenthaltsrecht in Palästina haben":

https://www.youtube.com/watch?v=wx0Ncp0dXUY&t=1s

für alle "Israel"-Freunde ;)

Diesen Beitrag schreibe ich ausschließlich NUR für die, die aufrichtig nach der Wahrheit suchen. Ich selber habe mich über sehr viele Monate mit diesem Thema beschäftigt. Nicht allein dieses Video hat mir die Augen geöffnet.

Da ist auch die Rede von Benjamin Freedman 1961. Und in den "Protokolle der Weisen von Zion", die eigentlich eine Instruktion ist, erkennen wir unsere Welt, in der wir leben, wieder und deren treibende Kraft. Ebenso die Zitate bekannter Zionisten und die Haltung des Juden zu den Nichtjuden im Talmud, der von einem gewöhnlichen Juden höher geachtet wird als die Thora.

Man muss sich das alles nur in Ruhe durch den Kopf gehen lassen und darüber nachdenken. Das ist meine Aufforderung an die Leser dieses Forums.

Wie gesagt, nur für Wahrheitssuchende und von daher erübrigt sich für mich jede Diskussion, an die ich mich auch nicht beteiligen werde.

Liebe Grüße
Astrid
Denn wer mich findet, der findet das Leben und erlangt Wohlgefallen von dem HERRN; wer mich aber verfehlt, tut seiner Seele Gewalt an; alle, die mich hassen, lieben den Tod! Spr 8,35.36

Offline Nico

  • Benutzer
  • Beiträge: 72
Wir sollten uns nicht über den Staat Israel erheben und denken wir könnten Richter über sie sein!
Die Erde ist des Herrn und jeder Staat hat sich sein Land durch Gewalt angeeignet. Amerika wäre ein schönes Beispiel. Aber Europa ist wahrscheinlich das schlimmste, blutigste und brutalste Staatsgebilde unter der Sonne. Jeden Europäer der sich moralisch über ander erhebt kann ich nicht ernst nehmen. Fakt ist, ohne die Gnade Gottes sind wir nichts! Der Herr hat die Erde den Menschen gegeben und sie haben sie sich untertan gemacht. Das Unrecht der Welt kommt nicht von Gott. Wenn es überhaupt irgendjemand auf der ganzen Welt gibt, der irgendwie behaupten kann, er hätte irgend ein Recht von Gott auf ein Fleckchen Land, dann ist es das Volk Israel, niemand sonst. Das Video ist so unnötig und falsch wie ein “christlicher“ Vatikanstaat...
...des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...

Offline Martin frei

  • Benutzer
  • Beiträge: 82
  • Jesus ist Sieger
    • Cafe Milchladen
Hallo,

das "aufklärende Video" über Israel habe ich mir noch nicht angeschaut - allerdings hört sich für mich die Überschrift nicht wirklich gut an.

Wenn ich auch noch vieles nicht verstehe, so bin ich gewiss: Lebendige Wasser werden aus Jerusalem fließen. "Sach. 14,8 "Und es wird geschehen an jenem Tage, da werden lebendige Wasser aus Jerusalem fließen, zur Hälfte nach dem östlichen Meere und zur Hälfte nach dem hinteren Meere; im Sommer und im Winter wird es geschehen." Jerusalem wird der Ausgangspunkt der Herrschaft des Messias sein, (Jes. 2,3).

Sehr empfehlen kann ich die Bücher vor Arthur Katz und seine Predigten auf www.onlinepredigt.de
Das Buch, auf der Grundlage der Apostel, könnt ihr das erste Kapitel kostenfrei runterladen, siehe www.cafe-milchladen.de

Lieber Gruß Martin
« Letzte Änderung: 20 Oktober 2018, 20:41:01 von Martin frei »

Offline Gnu

  • Benutzer
  • Beiträge: 67
Aktuell ist der Staat Israel nicht im Endzustand, den Gott verheissen hat.  Aber es wird ja besser werden, sobald die Kacke vorbei ist, durch die Israel noch hindurch muss.  Der Teufel spielt ein doppeltes, wenn nicht vielfaches, Verwirrspiel vor, um möglichst viele Menschen auf die falsche Fährte zu locken.  Hauptsache es ist nicht die Wahrheit, welche die Jünger des Messias frei macht.

Das von Astrid vorgeschlagene Video zieht im Eiltempo von Bibelstelle zu Bibelstelle, was eigentlich nicht meine Lieblingsart ist, Exegese zu betreiben.  Deshalb kann es sein, dass Kommentator888 auf der richtigen Spur ist, es kann aber genausogut ein Holzweg sein.  Man müsste sich wahrscheinlich einige Stunden Zeit nehmen, um seine Beweisführung zu untersuchen.

Offline Nico

  • Benutzer
  • Beiträge: 72
Wenn Jesus so auf uns zugegangen wäre wie der Produzent dieses Videos, dann gute Nacht. Jesus hat uns doch nicht das Alte Testament um die Ohren gehauen und gesagt: „Ihr seid so scheiße und ich bin so toll!“ Nein, er gab sein Leben als Sühnung für unsere Sünden! Er hat uns erlöst, er kam von ganz oben zu uns herunter, nicht um uns zu demütigen, nein er demütigte sich ungeheuerlich für uns! Ich habe den Eindruck das Video soll eine Dresche gegen Israel sein, es will es den Juden mal so richtig reinwürgen, sie sollen mal so richtig begreifen daß sie falsch liegen und es soll endlich, endlich klar und deutlich werden wie super WIR sind, das ist doch nicht der Geist unseres Herrn...
...des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...

Offline Gnu

  • Benutzer
  • Beiträge: 67
Ich selber war noch nie im Land Israel, aber ich wohne aktuell mit einem Bruder im Glauben in der gleichen WG, der kürzlich von dort zurückkam, und bei seinem Versuch, nach Israel zurückzukehren, am Flughafen abgefangen, eingesperrt und wieder ausgeschafft wurde.  Dieser bestätigt mit all dem, was er so erzählt, dass das aktuelle Staatsgebilde ein freimaurerisch-zionistisches Gebilde ist, um dem kommenden NWO Antimessias eine Plattform zu bieten, auf der er agieren kann.  Dazu gehört auch der sogenannte dritte Tempel, der schon in der Schublade wartet, um zwischen Al-Aksa Moschee und Felsendom eingekeilt, das tägliche Morgen- und Abendopfer verbrennen zu können.  Das heisst, der Teufel wird es schaffen, vor den Augen der irregeführten Möchtegernchristen ein Schauspiel vorzuführen, welches von langer Hand vorbereitet wurde.  Interessant finde ich persönlich daran, dass Jünger Jeschuas das aus der Bibel prophetisch vorherwissen können, wenn der Vater im Himmel es ihnen zeigt.  In Lutherbibeln findet man es aber nur schwer bis gar nicht.

Offline Nico

  • Benutzer
  • Beiträge: 72
Ich bin ja auch kein klassischer Israel Freund, aber ich verstehe nicht warum es immer wieder gegen die Juden geht...Sie haben anscheinend die Pest gebracht...Sie unterwandern die Staaten und lenken sie mit ihrem Geld...Jetzt sind sie auch noch für den Antichrist zuständig...Wenn ich etwas höre,  das ein ehemaliger deutscher Staatsführer voll unterschreiben würde, bin ich sehr skeptisch...Wenn Israel, das von islamistischem Terror schwer geplagt wird, jemanden an der Einreise hindert aus irgendeinem Grund, habe ich Verständnis und baue darauf keine Verschwörungstheorie auf...
« Letzte Änderung: 25 Oktober 2018, 20:15:56 von Nico »
...des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...