Autor Thema: Meint Paulus sich selber oder jemand anderen  (Gelesen 524 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Benutzername

  • Gast
Meint Paulus sich selber oder jemand anderen
« am: 05 Dezember 2017, 09:07:55 »
Ich denke Paulus meint sich selbst.  Siehe 1. Korinther 12, 1-7a

Über diesen will ich mich rühmen; über mich selbst aber will ich mich nicht rühmen, nur der Schwachheiten. Denn wenn ich mich rühmen will, werde ich doch nicht töricht sein, denn ich werde die Wahrheit sagen. Ich enthalte mich aber dessen, damit nicht jemand höher von mir denke, als was er an mir sieht oder was er von mir hört.

1. Paulus sagt er rühmt sich über jemanden anderen.
2. Er sagt er will sich nicht über sich selbst rühmen, also tut er es auch nicht.
3. Wenn er sich rühmen will, wird er nicht dumm sein sondern er wird die Wahrheit sagen, aber er enthält sich dessen (sich über sich selbst zu rühmen), damit man von ihm nicht höher denkt als man an ihm selbst sehen oder von ihm hören kann.

dreifach widerlegt.
« Letzte Änderung: 05 Dezember 2017, 11:20:26 von Benutzername »

Offline Jose

  • Benutzer
  • Beiträge: 1709
Re: Meint Paulus sich selber oder jemand anderen
« Antwort #1 am: 05 Dezember 2017, 21:12:01 »
2. Korinther 12,1-9 ist eine sehr interessante Bibelstelle, aber, wie manche anderen Aussagen in den Briefen des Paulus, nicht einfach zu verstehen. Petrus erwähnte mal, dass manches in den Briefen des Paulus schwer zu verstehen ist – du kennst bestimmt die Aussage. Aber Petrus warnte davor, die schwerverständlichen Aussagen zu verdrehen zum eigenen Verderben. Gott will uns was sagen durch den Apostel Paulus. Wenn wir es noch nicht verstehen, dann dürfen wir es Gott hinlegen und um Verständnis bitten.

Benutzername

  • Gast
Re: Meint Paulus sich selber oder jemand anderen
« Antwort #2 am: 05 Dezember 2017, 22:26:38 »
Hallo Jose, viel Glück dir.

Die Aussage von Petrus kenne ich.

Gruß Thomas
« Letzte Änderung: 05 Dezember 2017, 23:09:20 von Benutzername »