Autor Thema: ein Gebetsanliegen  (Gelesen 614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline inchristus

  • Benutzer
  • Beiträge: 184
ein Gebetsanliegen
« am: 09 Oktober 2014, 14:29:49 »
Liebe Leser,

eine junge Mutter, Ashley Brigdes, hat zugunsten des damalig ungeborenen Kindes die Behandlung ihrer Krebserkrankung durch Chemotherapie abgelehnt. Noch lebt sie und die neugeborene Tochter ist wohlauf.

http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Mutter-opfert-sich-um-ihr-Kind-zu-retten-id31603287.html

Bitte schließt sie in eure Gebete mit ein, dass Jesus Christus ihr Gnade schenkt und sie heilt. Sie hat noch einen 6jährigen Sohn, der sonst seine Mutter auch verlieren würde.

...nicht zuletzt natürlich auch, dass sie zum Glauben findet.

Liebe Grüße
Astrid
Denn wer mich findet, der findet das Leben und erlangt Wohlgefallen von dem HERRN; wer mich aber verfehlt, tut seiner Seele Gewalt an; alle, die mich hassen, lieben den Tod! Spr 8,35.36

Offline Jose

  • Benutzer
  • Beiträge: 1709
Re: ein Gebetsanliegen
« Antwort #1 am: 10 Oktober 2014, 21:46:48 »
Es ist ein schönes Zeugnis, der Verantwortung für das Ungeborene. Möge Gott die Mutter den Kindern erhalten und zu Sich ziehen. Möge Sie Jesus finden.