Autor Thema: ...was es nicht alles so gibt...  (Gelesen 822 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline inchristus

  • Benutzer
  • Beiträge: 184
Denn wer mich findet, der findet das Leben und erlangt Wohlgefallen von dem HERRN; wer mich aber verfehlt, tut seiner Seele Gewalt an; alle, die mich hassen, lieben den Tod! Spr 8,35.36

Offline Jose

  • Benutzer
  • Beiträge: 1709
Re: ...was es nicht alles so gibt...
« Antwort #1 am: 07 Februar 2015, 10:55:08 »
Beitrag editiert

Zuweilen wird gesagt, dass es wohl nichts gibt was es nicht gibt. Aber von einer „Gemeinde der Gottlosen“ hatte ich noch nicht gehört. Es stellt sich für mich die Frage, ob hier Menschen danach trachten, ihr Gewissen und ihre Angst vor dem Tod zu überdecken.

Eine Religion sei es nicht, weil sie keinen Gott hätten. Und eine Kirche sei es auch nicht, weil sie keine Institution seien. So war auf einem Video zu hören. Schlimm ist es, wenn bereits Kinder zu solchen Veranstaltungen genommen werden.

Wie treffend ist doch das Wort: " Der Tor spricht in seinem Herzen: »Es ist kein Gott!« Sie haben Verderben angerichtet, sie tun abscheuliche Taten; da ist keiner, der Gutes tut" 14,1.

Gestern hörte ich beim RadioHBR (Missionswerk Werner Heukelbach) einen Vortrag von dem bekannten Dr. Wilder-Smith (†1995). Es wurde mir erneut bewusst, wie schlimm und verkehrt es ist, leugnen zu wollen, dass es Gott gibt.

Den Vortrag kann auch von hier angehört werden:
Die Erschaffung des Lebens - Naturwissenschaft kontra Evolution.
« Letzte Änderung: 07 Februar 2015, 18:41:29 von Jose »