Autor Thema: "KOMMT HERAUS AUS IHNEN!"  (Gelesen 1010 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gawriellatou

  • Benutzer
  • Beiträge: 57
    • foto-geschichten
"KOMMT HERAUS AUS IHNEN!"
« am: 16 September 2013, 11:38:00 »
Liebe Geschwister, noch ein Beitrag zum Thema Absonderung.
(Blau und Fett sind die Links.)

2. Korinther 6 : 17
17 "Darum gehet aus von ihnen und sondert euch ab, spricht der HERR, und rührt kein Unreines an,
 so will ich euch annehmen."


Ich muss noch mal auf meine website verweisen, wo ich vier zusammenhängende Sermone von Prophet und Pastor Ken Dewey
übersetzt habe, die die Absonderung zum Thema haben. Die vier Themen sind jeweils unter den Artikeln aufgelistet.

Ken Dewey äußert sich über das Bild in der Offenbarung 1 : 11-20 und stellt fest, dass die Kirche
des Herrn eine Lichtquelle sein sollte.

1.) "KERZENSTÄNDER"
Zitat
"Es ist für mich klar, dass der Herr sagt, ER wünscht eine GRUPPE ODER VERSAMMLUNG AN JEDEM ORT
( LOKALEN PLATZ DER ERDE), EINEN LICHTTRÄGER ODER KERZENSTÄNDER."

2.) In "KERZENSTÄNDER - "TASCHEN DER HEILIGKEIT"
fordert er:
Zitat
"In dieser Stunde ist es ZWINGEND NOTWENDIG, DEN KLAREN RUF DER HEILIGKEIT IN DER LOKALEN KIRCHE
ERTÖNEN ZU LASSEN. Wie der Schreiber unter göttlicher Inspiration schrieb:


Judas 1 : 3-4
3 "Ihr Lieben, nachdem ich vorhatte, euch zu schreiben von unser aller Heil, hielt ich's für nötig,
euch mit Schriften zu ermahnen, daß ihr für den Glauben kämpfet, der einmal den Heiligen übergeben ist.
4 Denn es sind etliche Menschen nebeneingeschlichen, von denen vorzeiten geschrieben ist solches Urteil:
Die sind Gottlose, ziehen die Gnade unsers Gottes auf Mutwillen und verleugnen Gott und unsern
HERRN Jesus Christus, den einigen Herrscher."

3.) Unter dem Titel: "KERZENSTÄNDER - "GEMEINSCHAFT"
predigt er:
Zitat
" in WAHRER GEMEINSCHAFT ZU LEBEN"

und erläutert es, wie folgt:

Zitat
"1. Wir müssen den Vater und Seinen Sohn anbeten in der Kraft Seines Heiligen Geistes. Wir sollten wissen,
dass der wichtigste Aspekt in unserem Leben oder der Versammlung die BEZIEHUNG MIT GOTT ist. Es muss
eine SPIRITUELLE BEZIEHUNG DER LIEBE sein. Der ersten Kirche in der Offenbarung wurde gesagt, alles richtig
getan zu haben, ausgenommen eine Sache . . . SIE VERLIESSEN IHRE ERSTE LIEBE, GEISTIG ERKALTET.

2. Wir müssen in der WAHRHEIT LEBEN UND IN IHR WANDELN. Dieser Weg ist uns klar in SEINEM WORT, DER BIBEL,
offenbart. Gott hat uns den WAHREN PFAD gegeben, der WAHRHEIT zu folgen, welche in SEINEM WORT IST.
Jedoch haben viele heutzutage das Wort Gottes durch Spalten fallen lassen . . . in ihren Versammlungen,
zu dem Platz, wo das Wort Gottes nicht länger das Muster ist. Prüfe den folgenden Vers, welcher über die
LIEBE ZUM HERRN UND SEIN WORT HALTEN spricht:

Johannes 14 : 23
23 "Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wer mich liebt, der wird mein Wort halten; und mein Vater wird ihn lieben,
 und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm machen."


Jede Kirche oder Versammlung von Menschen, die JESUS CHRISTUS NICHT LIEBEN UND SEIN WORT HALTEN,
seien es die geschriebenen Worte (Bibel) oder das gesprochene Wort (die Stimme des Herrn), ist nicht in wahrer Gemeinschaft mit dem Herrn."


4.) Unter "KERZENSTÄNDER - "KOMMT HERAUS VON IHNEN"
warnt er die Kirche, herauszukommen und führt die Verse
2. Korinther 6 : 14-18 an. Danach führt er in Umgangssprache
die Korintherverse deutlicher aus.

Besonders Punkt 7 hat mir persönlich einen Schock versetzt und mir die Augen noch mehr geöffnet.
Zitat
Ken Dewey:
"7. Gott ist unser Gott und wir sind Sein Volk. Wenn wir uns nicht absondern, dann bitten wir Gott zum Mitmachen, da Er in uns lebt!"



Es ist ja nicht nur so, wurde mir klar, dass Gott es gräulich findet, wenn wir sündigen, sondern, wenn Er in uns lebt,
soll Er es noch mitmachen. So ausgedrückt, wird es noch viel klarer und schockierender, nicht nur, dass Gott von außen sieht,
wie wir sündigen, sondern Er müßte sie ja mitmachen im Wiedergeborenen. Da Er das nicht akzeptieren kann, redet Er
durch den Heiligen Geist ins Gewissen des Sünders. Wenn der Sünder nicht hört, schickt Er ihm eine Züchtigung.
Sein Volk will Er heilig machen und haben. Wir sollen uns reinigen und nicht sündigen. Das fällt schwer, wenn wir uns zuviel
mit den weltlichen Dingen einlassen. Die weltlichen Dinge lenken Gottes Volk ab, heilig zu werden. Das Herausrufen bezieht
sich, m.E., auf die meisten weltlichen Dinge, die wir tun, haben oder wünschen und daraus resultieren auch die seelischen Sünden.

Das gilt für jeden Einzelnen, wie für die Seine Kirche. Die meisten Geschwister wissen, dass sich in den Kirchen Gleichmacherei,
die LiebeGottesdeckeltalleszu und VieleWegeführen . . . eingenistet hat. Das Vermischen von sämtlichen Religionen und Akzeptieren
von weltlichen Regeln hat ja zum Tod, der Kirche ohne Kraft geführt. Gottes Volk soll das nicht mitmachen! Nicht der Einzelne und
nicht die Gemeinden!

"KERZENSTÄNDER - "KOMMT HERAUS VON IHNEN"
Zitat
Ken Dewey
"Das Problem heute ist, dass die moderne Kirche nicht, IN VIELEN FÄLLEN NICHT, HERAUSTRITT aus der Welt. Sie SEPARIERT NICHT SICH SELBST,
aber sieht aus wie . . . riecht wie . . . agiert wie . . . und redet wie die Welt um sie herum."


Seine letzten erklärenden Punkte:
Zitat
"8. Der Befehl war, herauszukommen und von den Sündern rundherum um sie, SEPARAT ZU LEBEN.

 9. Und BERÜHRE noch nicht einmal die UNREINEN DINGE.

 10. Wenn Gläubige die obigen Dinge tun, sagt Er, dann WERDE ICH EUCH EMPFANGEN."


In "KERZENSTÄNDER - "TASCHEN DER HEILIGKEIT"
stellt Ken Dewey fest:
Zitat
"ABER ES IST WAHR. DAS BLUT VON JESUS IST SEIT LANGEM ENTFERNT WORDEN VON VIELEN KIRCHEN UND NUN
HABEN SIE KEINE BLUTKRAFT. Sie glauben sogar nicht oder sprechen die Wahrheit, dass das Blut Jesus Christus ALLE SÜNDEN ÜBERWINDET."


Glauben wir an das reinigende Blut von Jesus Christus und reinigen wir uns, indem wir Buße tun, die ja auch nie mehr erwähnt wird
in den Kirchen und enthalten uns der weltlichen Dinge. Der Herr wird Seiner Kirche, Seinem Volk helfen, zusammen zu bleiben und
an jedem Ort der Heiligen einen Kerzenständer aufstellen.

Dafür bete ich, o Herr. Hilf den Deinen, zusammen zu bleiben. Amen.
InSeinerGnade

Johannes 3 : 3
3  Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Es sei denn,
daß jemand von neuem geboren werde, so kann er das Reich Gottes nicht sehen.

Offline Jose

  • Benutzer
  • Beiträge: 1709
Re: "KOMMT HERAUS AUS IHNEN!"
« Antwort #1 am: 16 September 2013, 22:14:55 »
Hallo gawriellatou,
wie ich dir schon mal geschrieben habe, ist Ken Dewey für mich nicht überzeugend. Wie findest du übrigens die Seite: http://thepreciousstone.com/dare-to-obey-god-even-if-its-not-politically-correct/. Verteidigt hier Ken Dewey das Recht auf die Verbrennung des Korans durch Terry Jones? Das kann ich nicht gut finden. Auch die sogenannten Prophetic Words 2013 fand ich beim darüber lesen nicht überzeugend.

Liebe Schwester,
ich möchte dich herzlich bitten, deinen Glauben nicht auf solche Persönlichkeiten zu gründen, sondern auf Gott und Sein Wort. Wenn dir dabei Brüder und Schwestern im Herrn Jesus helfen können, so schenke es der Herr, aber fange alles mit Jesus an, gehe mit Jesus weiter, und bleibe bei Jesus.

Liebe Grüße,
José
« Letzte Änderung: 16 September 2013, 22:16:35 von Jose »