Autor Thema: Werben die Zeugen Jehovas jetzt mit der Erotik-Masche?  (Gelesen 1054 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Werben die Zeugen Jehovas jetzt mit der Erotik-Masche?
« am: 01 Oktober 2011, 22:48:52 »
Wer kennt sie nicht: die Zeugen Jehovas, die man präziser als Vertreter der „Wachturm“-Gesellschaft (WTG) bezeichnen sollte. Die WTG ist die organisatorische Zentraleinrichtung der Zeugen Jehovas. In regelmäßigen Abständen klingeln WTG-Anhänger an der Tür, um mit Menschen über den Glauben ins Gespräch zu kommen. Bis dato traten die Zeugen stets adrett gekleidet und mit nicht auffälligem Äußeren auf. Dieses Auftreten hat sich zumindest in Hamburg geändert. In letzter Zeit werden in etlichen Stadtteilen Hamburgs auffällig gutaussehende junge Frauen gesichtet, die für die Zeugen Jehovas werben. In sehr kurzen Röcken, toll geschminkt, mit lackierten Fingernägeln und zum Teil sehr aufreizend gekleidet, klingeln sie jeweils zu zweit an den Haustüren und bitten um Einlass für ein Glaubens-Gespräch.

In der Regel ist eine der beiden Damen die „Aufreizende“, die andere eher zurückhaltend und schüchtern. Ob dieses Auftreten als Einzelfall-Erscheinung für Hamburg gewertet werden muss oder zu einer neuen Gesamtstrategie der WTGAnhänger gehört, muss abgewartet werden.

Quelle: Topic Nr. 9 September 2011
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!