Autor Thema: Ratzinger warnt vor Pfingstkirchen  (Gelesen 1147 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Ratzinger warnt vor Pfingstkirchen
« am: 25 September 2011, 20:21:05 »
Zitat
Statt die Ökumene zu forcieren, warnt Benedikt vor dem weltweiten Vormarsch von Pfingstkirchen und unabhängigen charismatischen Gruppen. Vor dieser "neuen Form des Christentums" stünden die klassischen Konfessionskirchen oft ratlos da. Die Auseinandersetzung mit diesem weltweiten Phänomen" stelle die etablierten Kirchen vor die Frage, was das bleibend Gültige im Glauben sei....

Weiter: Stern - Liveticker zum Papstbesuch (12:32 Uhr)
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Re: Ratzinger warnt vor Pfingstkirchen
« Antwort #1 am: 02 Oktober 2011, 21:17:13 »
Was ist der Grund, weshalb Ratzinger vor den Pfingstkirchen warnt? Ich denke, dass die Antwort auf der Hand liegt: Alleine in Brasilien verliert die rkk zwei Millionen Mitglieder an die Pfingstler - Tendenz steigend.

Allein in Rio wird täglich eine neue Pfingstkirche eröffnet. Einst lebten (nach offiziellen kirchlichen Angaben) 47 % aller Katholiken weltweit auf dem südamerikanischen Kontinent. Geraldo Majella Agnelo, der Kardinal von Salvador, war 2007 noch der Meinung, dass er keine Bedrohung durch die Pfingstler in Brasilien sehe. Mittlerweile sehen das die katholischen Funktionäre offenbar anders.
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!