Autor Thema: bin neu hier^^  (Gelesen 1669 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

claudius

  • Gast
bin neu hier^^
« am: 19 Juli 2011, 11:46:30 »
ich fall direkt mal mit der tür ins haus damit ich weis ob ich hier erwünscht bin,lächel....nachdem ich genug schlechte erfahrungen gemacht habe,,,grübel...aber ich versuchs mal.....ich bin eine multiplepersöhnlichkeit und bin ein innenmann und bin seid einigen jahren gläubig .die kernperson is allerdings schon 21 jahre gläubig und wir wollen denn herrn gerne als mps er dienen....ich bin sehr betroffen darüber das zu 99% der christen nur sagen,,ich sei dämonisch,,oder wir müssen nur mehr beten,,,oder mich gibt es nicht,,,oder wir lieben denn herrn nicht,sonst hätte er uns geheilt.......hmmm ja...also ich bitte euch,wenn ich hier als mps er alles nur durcheinander bringe oder ihr auch der selben meihnung seid wie die anderen christen,lasst es mich bitte wissen und dann gehe ich weiter suche,,ok^^ mlg claudius

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Re: bin neu hier^^
« Antwort #1 am: 19 Juli 2011, 20:30:14 »
Hallo Claudius,

herzlich willkommen hier im Forum. Du machst es genau richtig: Einfach "von der Leber weg" schreiben.

Es tut mir leid, dass Du mit Christen negative Erfahrungen gemacht hast. Ferndiagnosen (z. B. "dämonisch") wird es in diesem Forum nicht geben.

Shalom
Roland
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

claudius

  • Gast
Re: bin neu hier^^
« Antwort #2 am: 19 Juli 2011, 21:18:16 »
hallo roland,,,,dankeschön für das willkommen heissen,das freut mich sehr^^ und das es sowas hier im forum nicht gibt beruhigt mich ja ungemein,weil ich mag mich nicht immer und immer verteitigen das ich jesus auch liebe nur weil mps sooo nicht in seinem wort steht.....ja leider sehr viele schlechte erfahrungen,,angefangen von der brüdergemeinde,,,ev freifirche und nun zum schluss im haus gottes...und irgendwie dachte ich wir sind geschwister und ein leib,,,,aber sie wollen mich nicht,,,,,,,,nun ja.....danke dir roland....mlg claudius

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Re: bin neu hier^^
« Antwort #3 am: 10 August 2011, 22:55:07 »
Hallo Claudius,

eigentlich nicht verwunderlich, dass Du solch schlechte Erfahrungen gemacht hast, denn die Brüdergemeinden, z. B., gehören zu den Sekten (sofern es sich um eine "geschlossene" [auch als "Alte Versammlung" bezeichnet] oder um eine sog. "(block-)freie" Brüdergemeinde handelt. In Wirklichkeit sind diese Brüdergemeindler Darbysten. Der Begründer der Dabysten war J. N. Darby. Darby war offensichtlich ein recht kreativer Mensch, denn er hat die Christen mit vielen Irrlehren "beglückt". Eine seiner schlimmsten Irrlehre ist der sog. Dispensationalismus (die Irrlehre von den Haushaltungen). Mit dieser Irrlehre wollen die Darbysten "beweisen", dass nicht das ganze Wort GOTTES gilt, sondern nur ein kleiner Teil (die sog. "Lehrbriefe) des NT.

Ich durfte vor einigen Jahren hautnah erleben, wie Darbysten mit Menschen umgehen, die nicht zu ihrer Sekte gehören. Es ging dabei um einen Obdachlosen, den sie wieder wegschicken wollten. Er kam eben im Jogging-Anzug zum Darbysten-Meeting (intern als "Versammlung" bezeichnet) und hatte einen Koffer dabei. Ein Mann hatte Angst um ihre Kinder und ein anderer Darbyst äußerte die Befürchtung, dass er das ganze Gebäude abbrennen könnte. Eine Frau sagte, dass sie nicht mehr zur "Versammlung" kommt, wenn er weiterhin kommt usw. Daher kann ich mir lebhaft vorstellen, wie die Sektierer mit Dir umgesprungen sind........ >:(

Dann gibt es noch die sog. "offenen" Brüdergemeinden. Diese stehen zwar in der Lehre wesentlich besser als die Darbysten, aber leider ist der Name hier "Programm". Denn sind sind wirklich sehr "offen) gegenüber der Ökumene und anderen widergöttlichen Bewegungen.

Shalom
Roland
« Letzte Änderung: 12 August 2011, 18:08:54 von Roland »
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Ted

  • Gast
Re: bin neu hier^^
« Antwort #4 am: 13 August 2011, 22:01:03 »
Hallo Claudius,

auch ich will Dich hier herzlich willkommen heissen.

Wenn Du Dein ganzes Vertrauen auf Deine Errettung auf den Herrn Jesus Christus gesetzt hast, dann sind wir Brüder in Ihm.

Ich will hier, wie auch Roland, keinerlei Streit oder Anklagen, den wir sind Kinder Gottes, der die Liebe ist. Auch wenn die Ansichten auseinandergehen, wollen wir alles in Liebe besprechen.

Ich will es nach den Worten von Paulus handhaben:
Wir ermahnen euch aber, liebe Brüder: Weist die Unordentlichen zurecht, tröstet die Kleinmütigen, tragt die Schwachen, seid geduldig gegen jedermann.  (1. Thessalonicher 5,14)