Autor Thema: Walter aus Hannover stellt sich vor  (Gelesen 2725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Walter-aus-Hannover

  • Gast
Walter aus Hannover stellt sich vor
« am: 12 Februar 2009, 22:18:48 »

... moin moin in die Runde!
... ich halte es für höflich, mich zu Begin erst einmal vorzustellen.
Mein Name ist Walter und ich komme aus Hannover - aus dem Grund ja auch der mächtig kreative Benutzername.

Ich bin fast 40, glücklich verheiratet und arbeite als Freiberufler. Das ist kein Job zum "reich werden" - aber er sichert mir unser Auskommen. Da meine Frau und ich einen bescheidenen Lebensstandart pflegen, brauchen wir nicht viel und so habe ich - Gott sei es gedankt - viel Zeit die Bibel intensiv zu studieren.
Vor ca. 7 Jahren durfte ich mich als Sünder erkennen und durch das Blut meines Herrn wurden mir meine Sünden vergeben. Aus Gehorsam habe ich mich taufen lassen und lebe seit dem in dankbarer und aktiver Nachfolge. Ursprünglich komme ich aus einer mehr oder weniger liberalen Brüdergemeinde, die ich aber wegen schwerwiegender unterschiedlicher Lehrverständnisse vor 2 Jahren auf eigenen Wunsch hin verlassen habe. Ich besuche eine kleine Versammlung, wo wir uns mindestens 1x die Woche allein hin zum Herrn Jesus und zum Bibelstudium treffen. Wir unterstehen keiner menschlichen Leitung, einer Kirche/Freikirche/etc. oder einem bestimmten denominationsgeprägten Lehrverständnis. Die Geschwister die diesen Kreis besuchen, lieben allesamt den Herrn und sind von der Irrtumslosigkeit des Wortes Gottes ausnahmslos überzeugt. Weil uns unserer menschlichen Schwächen bewusst sind und wissen, das allein der Herr Jesus sündlos geblieben ist, nehmen das Wort der Wahrheit sehr genau.
Als in diesem Kreis vor ca. 4 Monaten der gemeinsame Wunsch das Gedächtnismahl zusammen zu nehmen erneut aufkam, entschlossen wir uns, die Schrift nach diesem "Thema" zu erforschen - was wir seit dem Treffen für Treffen sehr intensiv tun. 
Um zu zusätzlich noch zu gucken, wie andere Haus-Versammlungen diese Frage handhaben, bin ich im I-Netz auf die HGZ Seite gestoßen. Seit dem habe ich einige der hier veröffentlichten Artikel mit Interesse gelesen und kann dem Großteil zustimmen. Einiges erschließt sich mir aber doch nicht und aus dem Grund habe ich mich angemeldet.

Ich freue mich auf Frucht bringenden Austausch über Gottes herrliches Wort und bedanke mich schon jetzt für Geduld mit mir.

Walter

Ted

  • Gast
Re: Walter aus Hannover stellt sich vor
« Antwort #1 am: 13 Februar 2009, 02:01:26 »
Lieber Walter,

Deine Worte klingen gut in meinen Ohren.

Willkommen hier im Forum. Auch ich freue mich über fruchtbare Gespräche mit Dir.

Dein Bruder im Herrn Jesus
Ted

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Re: Walter aus Hannover stellt sich vor
« Antwort #2 am: 13 Februar 2009, 19:37:07 »
Moin Moin Walter,

herzlich willkommen hier im Forum. Vielen Dank für Deine Vorstellung. Ich finde es gut, dass Du das Herrenmahl anhand der Bibel erforschst und nicht einfach irgendwelche Traditionen übernimmst.

Ich freue mich auch über einen fruchtbringenden Austausch mit Dir.

Shalom
Roland
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Walter-aus-Hannover

  • Gast
Re: Walter aus Hannover stellt sich vor
« Antwort #3 am: 16 Februar 2009, 16:09:16 »


...moin moin Ted und Roland !
...vielen Dank für die nette Begrüßung und das Ihr eine solche Seite überhaupt betreibt! Ich ahne, das das eine Menge Arbeit ist, gerade weil die "christliche Szene" voll von Freaks und Irrlehrern ist, die nachplappern was HinzundKunz ihnen als die Wahrheit verkauft haben oder die meinen sie seien mit einer tollen neuen Lehrmeinung besonders gesegnet. Ich hätte nicht die Geduld diesen nun alles haarklein aufzuschlüsseln und bete deshalb, das Ihr auch weiterhin Geduld und Liebe für die Unwissenden habt!

...selbstverständlich prüfe(n) ich/wir (also: aus der Hausversammlung die ich besuche) ALLES erst am herrlichen Wort Gottes!
Sicher: jeder von uns kommt auch irgendeinem Umfeld und ist dementsprechend geprägt. Doch diese Prägung gilt es zu hinterfragen, im Besonderen in den wichtigen und grundlegenden Punkten rund um den Herrn Jesus!
...auch handeln wir so wichtige Themen nicht in einer Zusammenkunft ab, sondern gehen runter bis auf die griechischen Texte und behandeln auch gleich noch einige Themen die in direktem Zusammenhang mit der eigentlichen Hauptfrage stehen. Lieber genau und richtig als oberflächlich und ungenau bzw. falsch!
...wir wissen, das wir uns irren können (und schon geirrt haben) und danken Gott durch unseren Herrn Jesus, das wir Fehler erkennen, Buße dafür tun und zurück zum Herrn kommen durften.

...ja, ich freue mich, das ihr euch mit mir über dieses oder jenes Thema austauschen mögt ... möge der Gott und Vater unseres Herrn Jesus der der Christus Gottes ist, uns alle mit seinem Segen und in seiner Gnade zur vollen Mannesreife, zum Vollmaß des Wuchses der Fülle Christi führen. Das wir alle Boshaftigkeit und Lüge ablegen und hin zu dem wachsen, der das Haupt ist: Christus Jesus!


...ich grüße einen jeden mit : 1.Thess 5,23 "Er selbst aber, der Gott des Friedens, heilige euch völlig; und vollständig möge euer Geist und Seele und Leib untadelig bewahrt werden bei der Ankunft unseres Herrn Jesus Christus!"


Walter aus Hannover

Nachtrag: Bitte entschuldigt, wenn ich nicht immer zeitnah antworten kann. Ich habe "nebenbei" auch andere Verpflichtungen und will auch die Geschwister, in der Hausversammlung die ich besuche, in keinem Fall vernachlässigen. Aber ich werde mich bemühen, so oft mir irgendwie möglich zu schreiben - denn an einem intensivem Austausch mit euch bin ich sehr interessiert. Solltet ihr mal ein paar Tage nichts von mir hören, bin ich nicht etwa jemandem böse oder gar beleidigt (so was kenne ich nicht), sondern nur "busy"!


Ted

  • Gast
Re: Walter aus Hannover stellt sich vor
« Antwort #4 am: 16 Februar 2009, 21:11:45 »
Lieber Walter,

das ist auch mein Standpunkt:
Zitat
...selbstverständlich prüfe(n) ich/wir (also: aus der Hausversammlung die ich besuche) ALLES erst am herrlichen Wort Gottes!
und Roland's ausdrückliches Statement auf seiner Website!

Zitat
Sicher: jeder von uns kommt auch irgendeinem Umfeld und ist dementsprechend geprägt. Doch diese Prägung gilt es zu hinterfragen, im Besonderen in den wichtigen und grundlegenden Punkten rund um den Herrn Jesus!
Ich habe keinerlei "kirchliche" oder konfessionelle Prägung. Alles, womit ich umgehe habe ich aus der Bibel gelernt oder auch aus Predigten, die ich wiederum anhand der Bibel prüfe und hinterfrage...

Zitat
...wir wissen, das wir uns irren können (und schon geirrt haben)
So do I!

Zitat
...ja, ich freue mich, das ihr euch mit mir über dieses oder jenes Thema austauschen mögt ...

Das beruht auf Gegenseitigkeit. Auch hier kann ich immer was lernen, nicht zuletzt auch, weil ich so zum "Forschen in der Schrift" angehalten werde.

Das soll ja auch der Sinn dieses Forums sein:
Wachset aber in der Gnade und Erkenntnis unseres Herrn und Heilands Jesus Christus. Ihm sei Ehre jetzt und für ewige Zeiten! Amen. (2. Petrus 3,18)

Ted


p.s.
Zitat
Nachtrag: Bitte entschuldigt, wenn ich nicht immer zeitnah antworten kann. Ich habe "nebenbei" auch andere Verpflichtungen...

Ohja, das geht mir nicht anders.
Zitat
Solltet ihr mal ein paar Tage nichts von mir hören, bin ich nicht etwa jemandem böse oder gar beleidigt (so was kenne ich nicht), sondern nur "busy"!
Selbstredend und auf Gegenseitigkeit.

Ausserdem: gelynched wird hier niemand  :D
Zitat
Ich sag jetzt mal ganz frei (ohne das mich bitte gleich alle lynchen wollen) das...
(Deine Worte aus dem Thread "Dreieinigkeit")
« Letzte Änderung: 16 Februar 2009, 21:17:42 von Ted »