Autor Thema: Gebetserhörung  (Gelesen 1012 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nathanael

  • Gast
Gebetserhörung
« am: 21 Oktober 2013, 12:06:39 »
SHALOM liebe Geschwister,
Also ein Gebetsanliegen das ich hier geschrieben habe,war ja vom rauchen frei zu werden,nach vielen Fehltritten und häufigem hinfallen,hat der HERR JESUS Gnade geschenkt....und nun bin ich seit einiger Zeit frei.Die Bindung war sehr stark,ich war sehr gebunden und habe den HERREN immer wieder um Vergebung gebeten und darum das er die Bindung zerstört.Habe in einer Gemeinde für mich beten lassen und bin nun frei,der Entzug war/Ist  sehr sanft und der HERR JESUS trägt mich.PREIS DEM HERREN.Außerdem hatte ich den HERREN darum gebeten das ich mich in einer nichtökumenischen Gemeinde,in der ich kein Vereinsmitglied werden muß taufen lassen kann.So durfte ich dem HERREN Gehorsam sein und wurde am 21.7. gemäß Römer 6,3 getauft.
Grüße mit Phil.4,6(Habe ich bei meiner Taufe erhalten) und ich möchte mich für  die Gebete  der Geschwister aus der "Hauszellengemeinde" bedanken".
Nathanael

Offline inchristus

  • Benutzer
  • Beiträge: 184
Re: Gebetserhörung
« Antwort #1 am: 21 Oktober 2013, 13:45:49 »
Lieber Bruder!

Nach Röm12,15 freue ich mich mit dir mit!

Gottes Segen!
Astrid
Denn wer mich findet, der findet das Leben und erlangt Wohlgefallen von dem HERRN; wer mich aber verfehlt, tut seiner Seele Gewalt an; alle, die mich hassen, lieben den Tod! Spr 8,35.36

Offline Jose

  • Benutzer
  • Beiträge: 1709
Re: Gebetserhörung
« Antwort #2 am: 23 Oktober 2013, 19:55:39 »
Lieber Nathanel.
Über deine Beiträge habe ich mich schon oft gefreut und freue mich auch jetzt, über dein Zeugnis.

Sei gegrüßt mit dem Wort:
Eph 5,8-10 (Schlachter 2000)
8 Denn ihr wart einst Finsternis; jetzt aber seid ihr Licht in dem Herrn. Wandelt als Kinder des Lichts! 9 Die Frucht des Geistes besteht nämlich in lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. 10 Prüft also, was dem Herrn wohlgefällig ist.

Herzlich,
José