Hauszellengemeinde

www.hauszellengemeinde.de => Verschiedenes => Thema gestartet von: inchristus am 07 August 2013, 21:11:10

Titel: Ein wunderbares Zeugnis!
Beitrag von: inchristus am 07 August 2013, 21:11:10
Liebe Geschwister,
auf http://www.opendoors.de/verfolgung/news/2013/august/06082013cn/ las ich ein wunderbares Zeugnis und einen wunderbaren Glauben von einem chines. Pastor Samuel Lamb, der entschlafen ist.

Oh, wie beschämt mich das! Der HERR möge meinen (unseren) Glauben stärken!

Liebe Grüße
Astrid
Titel: Re: Ein wunderbares Zeugnis!
Beitrag von: inchristus am 07 August 2013, 21:45:23
Liebe Geschwister!

Dank Internet habe ich das Buch "Niemals allein" über das Leben und Wirken dieses Pastors entdeckt.

http://www.clv.de/Buecher/Biografien/Niemals-allein.html

Vielleicht möchte der ein oder andere dies lesen. Kann man ja downloaden!

Einen schönen Abend!
Astrid
Titel: Re: Ein wunderbares Zeugnis!
Beitrag von: inchristus am 23 August 2013, 18:33:19
Liebe Geschwister,

mittlerweile bin ich auf Seite 114 in dem Buch "Niemals allein". Der Wandel und der Glaube dieses Bruders gibt mir auch nach seinem Tod Kraft und Mut.

Es tut meiner Seele richtig gut.

Liest von euch auch jemand darin? Würde mich gern darüber austauschen.

Gnade und Friede mit euch allen!
Astrid
Titel: Re: Ein wunderbares Zeugnis!
Beitrag von: Jose am 23 August 2013, 19:27:39
Liebe Astrid.

In der herunterladbare Datei hatte ich etwas gelesen und wurde zugleich angesprochen. Aber leider kam ich dann nicht weiter. Ich habe mir aber vorhin das Buch bestellt, denn es interessiert mich sehr.

Danke für die Anregung, sich darüber auszutauschen.
 
Herzliche Grüße,
José
Titel: Re: Ein wunderbares Zeugnis!
Beitrag von: Jose am 02 September 2013, 20:45:50
Liebe Astrid.

Ich lese gerade auch das Buch: Niemals allein - Samuel Lamb – Verfolgung und Erweckung im Land des Roten Drachen.

Bis Seite 87 habe ich es schon gelesen. Ja, es ist ein bewegendes Zeugnis, nicht nur über Samuel Lamb, sondern auch über die anderen Geschwister, die ebenso in Bedrängnis, Verfolgung und Leid geraten sind und deren einziges Verbrechen es war, an Jesus zu Glauben, wie es die Bibel lehrt.

Was ich auch sehr wichtig fand, ist dass die Drei-Selbst-Bewegung sehr deutlich kritisiert wurde, wegen der Zusammenarbeit mit dem Unrechtsregime. Solche Erscheinungsformen gibt es wohl immer wieder. Sicherlich handeln viele Gläubige in der vermeintlich guten Absicht, aber die Folgen sind meisten nachteilig für ihr Zeugnis, ein Verlust der Glaubenstreue.

In dem Buch fiel auch der Name von Wang Ming-tao. Über ihn habe ich auch eine Biographie, die ich aber noch nicht gelesen habe. Das Buch werde ich dann wohl als nächstes lesen. Aber zuerst will ich dieses wunderbare Zeugnis über Samuel Lamb zu Ende lesen.

Herzliche Grüße,
José
Titel: Re: Ein wunderbares Zeugnis!
Beitrag von: inchristus am 06 September 2013, 20:42:17
Liebe Geschwister,

in "Niemals allein" stehen von S.193 (letzter Absatz) bis S.200 erstaunliche Zeugnisse, wie Menschen in China zum Glauben kamen und sich Gott geoffenbart hat.

Ebenso beeindruckte mich, wie ein Jünger Jesu unter harten Schlägen Gott lobpreiste, Lieder sang und seinen Peiniger segnete.

http://clv-server.de/pdf/255690.pdf

Ja, ER hat in China Großes getan!

Einen gesegneten Abend!
Astrid
Titel: Ein wunderbares Zeugnis! (Samuel Lamb)
Beitrag von: Jose am 07 September 2013, 09:48:52
Liebe Astrid, liebe Geschwister im Herrn Jesus.

Gestern habe ich das Buch zu Ende gelesen. In der Tat ein wunderbares Zeugnis, dem es nach zu eifern gilt. Sehr bewegt hat mich die sich für Samuel Lamb total veränderte Situation, als er nach 20 Jahren Gefängnis, nach Hause kam. Dass er auch dann ein Ja zu Gottes Wegen gefunden hat, ist in der Tat sehr lehrreich und ermunternd, im Glauben nicht nachzulassen.

Herzliche Grüße,
José