Autor Thema: Unterschied zwischen Freien Gemeinden und Mennoniten?  (Gelesen 1988 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast

  • Gast
Unterschied zwischen Freien Gemeinden und Mennoniten?
« am: 26 November 2006, 15:33:18 »
Was ist der Unterschied zwischen den Freien Gemeinden und
den Mennoniten?
Ich bedanke mich schon für die Antwort im vorraus!!!!!!
Herzliche Gruss

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2548
    • Hauszellengemeinde
Re: Unterschied zwischen Freien Gemeinden und Mennoniten?
« Antwort #1 am: 27 November 2006, 18:21:46 »
Mennoniten, auch Altevangelisch Taufgesinnte und Alttäufer genannt, sind eine reformierte christliche Konfession in der Tradition der Täufer, d. h. die Mennoniten gehören zu den sog. "Freien Gemeinden". Der Name leitet sich vom friesischen Gründer Menno Simons ab. Anfangs war "Mennoniten" ein Schimpfwort, später wurde der Name von der Gruppe übernommen.

In Deutschland leben etwa 72.000 Mennoniten in ungefähr 290 Gemeinden.

Die Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden (AMG) in Deutschland gliedert sich in drei Regionalverbände:

- Vereinigung der Deutschen Mennonitengemeinden K.d.ö.R. (VDM) (Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Berlin-Brandenburg)
- Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Mennonitengemeinden K.d.ö.R. (ASM) (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland)
- Verband deutscher Mennonitengemeinden K.d.ö.R. (VdM) (Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz)

Die meisten Gemeinden der AMG liegen in Baden und der Pfalz, wo zahlreiche Nachfahren der „Schweizer Brüder“ leben.

Die AMG sieht sich als Teil der Ökumene und ist deshalb Mitglied in der Vereinigung Evangelischer Freikirchen, in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland und im Ökumenischen Rat der Kirchen.

Bibeltreue Christen lehnen die AMG ab aufgrund ihrer ökumenischen Gesinnung ab.

Die meisten mennonitischen "Gemeinden" sind in Wirklichkeit "Vereine" (e. V.), genauso wie die meisten "Freien Gemeinden". Eine Ausnahme bilden hier die sog. "Unabhängigen Mennonitenbrüdergemeinden" bzw. die sog. "Unabhängigen Mennonitenkirchengemeinden", die keinem Verband angehören.
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!