Autor Thema: Ein Ruf zur Erneuerung des apostolischen Lebensstils  (Gelesen 21 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martin frei

  • Benutzer
  • Beiträge: 26
  • Jesus ist Sieger
    • Cafe Milchladen
Ein Ruf zur Erneuerung des apostolischen Lebensstils
« am: 05 Dezember 2017, 14:52:40 »
Möchte das Buch von Arthur Katz: "Auf der Grundlage der Apostel" ganz herzlich empfehlen.

Vorwort: "Ich habe ausgesprochenen Respekt vor dem Wort apostolisch. Wenn wir die Realität nicht erfassen, die hinter diesem Wort steht, dann bringen wir die gesamte Grundlage unseres Glaubens in Gefahr. Auch wenn dieses Wort nicht leicht zu definieren ist, so birgt es doch eine Tiefe der Bedeutung, die den Kern unseres Glaubens berührt. Es steht für eine absolute Realität, die wir wieder neu mit Leben erfüllen müssen. Fatal wäre, wenn das Wort apostolisch in der Hauptsache nur noch dazu verwandt würde, eine bestimmte Denomination oder Gemeinde begrifflich von anderen abzugrenzen. Dieses Wort steht für Herrlichkeit, und es ist ungeheuer wichtig, dass wir uns wieder auf der Grundlage der Apostel besinnen und diese in unserer Zeit wiederherstellen - wenn uns das nicht gelingt, dann haben wir keinerlei Aussicht im 21 Jahrhundert in einer Gemeinde zu leben, die auchz nur annähernd einem Vergleich mit den Christen zur Zeit der Apostel standhalten würde. .... Dazu müssen wir nach jenen Werten und Haltungen suchen und diese für uns zurückgewinnen, die in der frühen Gemeinde prägend waren und das Leben bestimmten - wir müssen fragen: was haben unsere ersten Geschwister geglaubt, und wie haben sie das Wort Gottes verstanden? Das Wort apostolisch hat eine Kraft und Dringlichkeit, die uns an die Haltung des Herzens, den Geist und das Selbstverständnis erinnern, die vorherrschten, als die Gemeinde in ihrer vollen Herrlichkeit lebte. An ihrem Anfang war die Gemeinde apostolisch, und apostolisch muss sie auch bei ihrer Vollendung sein.  Ich bin zutiefst überzeugt, dass nur eine apostolische Gemeinde in den kommenden Ereignissen überwinden kann und Bestand haben wird. Und durch ihr Zeugnis wird die Gemeinde zu einem Zeichen werden, mit dem ein widerstrebender Überresit Israels am Ende dieses Zeitalters mit dem Evangelium erreicht werden wird - darin liegt ein wichtiger Teil des Geheimnisses Gottes.
Wahrscheinlich ist es einer der größten Mängel der Gemeinde, dass wir nur allzu leicht mit Worten und formellen Glaubensbekenntnissen zufrieden sind, ohne dass diese Aussage einen Widerhall in der erlebbaren Realität hätten. Wir sind betrogen und werden auch andere betrügen, wenn wir weiter damit zufrieden sind, Wahrheiten nur in Worten auszudrücken. Gott ist real - Er ist der Gott der Wirklichkeit. Es kann IHM niemals ausreichen, dass wir formell bestimmten Lehraussagen zustimmen. Er wartet auf die Anwendung und die Realisierung dieser Wahrheiten.
Eine Gemeinde mit apostolischen Grundlagen ist eine Gemeinschaft von Menschen, deren zentrale Motivation für Leben und Dienst darin besteht, radikal und mit unbedingtem Eifer für die Ehre und Herrlichkeit Gottes zu wirken."

Das erste Kapitel dieses Buches könnt Ihr auf der Homepage: www.cafe-milchladen.de downloaden!

Auf dem Internetportal  www.onlinepredigt.de könnt Ihr Predigten von Arthur Katz hören.
« Letzte Änderung: 05 Dezember 2017, 15:02:43 von Martin frei »