Autor Thema: Gebete  (Gelesen 517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nico

  • Benutzer
  • Beiträge: 45
Gebete
« am: 05 Februar 2017, 13:39:09 »
Vater der Herrlichkeit, schenke uns den Geist der Weisheit und Offenbarung.
Laß unsere Herzen hell erleuchtet werden, damit wir die wunderbare Zukunft
zu der du uns berufen hast begreifen und erkennen, welch reiches und
herrliches Erbe du den Gläubigen geschenkt hast. Vater gib uns Kraft aus deinem
großen Reichtum, durch deinen Geist innerlich stark zu werden. Lass Christus
durch den Glauben immer mehr in unseren Herzen wohnen und uns in deiner
Liebe fest verwurzelt und gegründet sein.
...des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...

Offline Nico

  • Benutzer
  • Beiträge: 45
Re: Gebete
« Antwort #1 am: 08 Februar 2017, 18:14:59 »
Gott des Friedens, der du den großen Hirten der Schafe aus den Toten heraufgeführt hast durch das Blut eines ewigen Bundes, unseren Herrn Jesus, vollende uns in allem Guten, damit wir deinen Willen tun, indem du in uns schafst, was vor dir wohlgefällig ist, durch Jesusu Christus, dem die Herrlichkeit sei von Ewigkeit zu Ewigkeit.
...des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...

Offline Nico

  • Benutzer
  • Beiträge: 45
Re: Gebete
« Antwort #2 am: 19 Februar 2017, 14:02:12 »
Danke Vater
für alles was du mir schenkst jeden Tag.
Danke
für alle Versorgung, Bewahrung und  Hilfe.
Danke
für dein Wort und deinen Geist.
Danke
für das Kreuz und die Vergebung meiner Sünden.
Danke
für die Erlösung, das ewige Leben und die Hoffnung der Herrlichkeit in Christus.
Danke
für die Gerechtigkeit, Liebe und Kraft in Christus.
Danke
daß ich in Christus für immer mit dir verbunden bin.
...des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...

Offline Nico

  • Benutzer
  • Beiträge: 45
Re: Gebete
« Antwort #3 am: 23 April 2017, 12:24:26 »
Vater schenke uns vollmächtige Apostel, Propheten, Hirten, Lehrer und Evangelisten.
Wirke du in und durch uns. Daß wir bereit sind wenn du kommst, Maranatha.
Komm Herr Jesus.
...des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...

Offline Nico

  • Benutzer
  • Beiträge: 45
Re: Gebete
« Antwort #4 am: 06 Juni 2017, 19:50:38 »
Herr, du bist über uns.
Du bist vor und du bist in uns.
Dein Geist tut immer deinen Willen.
Wirke in und durch uns, immer und überall.
Liebe, Frieden, Freiheit...



« Letzte Änderung: 01 Juli 2017, 10:49:48 von Nico »
...des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...

Offline Nico

  • Benutzer
  • Beiträge: 45
Re: Gebete
« Antwort #5 am: 01 Juli 2017, 11:02:02 »
Ich will dich erheben, mein Gott, du König, und deinen Namen loben immer und ewiglich!
Täglich will ich dich preisen und deinen Namen rühmen immer und ewiglich!
Groß ist der Herr und hoch zu loben, ja, seine Größe ist unerforschlich.
Ein Geschlecht rühme dem andern deine Werke und verkündige deine mächtigen Taten!
Von dem herrlichen Glanz deiner Majestät will ich sprechen und von deinen Wundertaten.
Von der Macht deines furchterregenden Waltens soll man reden, und deine Größe will ich verkünden.
Das Lob deiner großen Güte soll man reichlich fließen lassen, und deine Gerechtigkeit soll man jubelnd rühmen!
Gnädig und barmherzig ist der Herr, geduldig und von großer Güte.
Der Herr ist gütig gegen alle, und seine Barmherzigkeit waltet über allen seinen Werken.
Alle deine Werke werden dich loben, o Herr, und deine Getreuen dich preisen.
Von der Herrlichkeit deines Reiches werden sie reden und von deiner Macht sprechen, dass sie den Menschenkindern seine mächtigen Taten verkünden und die prachtvolle Herrlichkeit seines Reiches.
Dein Reich ist ein Reich für alle Ewigkeiten, und deine Herrschaft währt durch alle Geschlechter.
Der Herr stützt alle Strauchelnden, und richtet alle auf, die gebeugt sind.
Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit.
Du tust deine Hand auf und sättigst alles, was lebt, mit Wohlgefallen.
Der Herr ist gerecht in allen seinen Wegen und gnädig in allen seinen Werken.
Der Herr ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn in Wahrheit anrufen; er erfüllt das Begehren derer, die ihn fürchten; er hört ihr Schreien und rettet sie.
Der Herr behütet alle, die ihn lieben, und er wird alle Gottlosen vertilgen.
Mein Mund soll den Ruhm des Herrn verkünden, und alles Fleisch lobe seinen heiligen Namen immer und ewiglich!
(Psalm 145:1-21 SCH2000)
« Letzte Änderung: 01 Juli 2017, 11:21:08 von Nico »
...des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...

Offline Nico

  • Benutzer
  • Beiträge: 45
Re: Gebete
« Antwort #6 am: 09 Dezember 2017, 12:12:22 »
Wer im Schutz des Höchsten wohnt, bleibt im Schatten des Allmächtigen.
Meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, ich vertraue auf Dich.
Du errettest mich von der Schlinge des Vogelstellers, von der verderblichen Pest.
Mit deinen Schwingen deckst du mich und ich finde Zuflucht unter deinen Flügeln.
Schild und Schutzwehr ist deine Treue.
Ich fürchte mich nicht vor dem Schrecken der Nacht, vor dem Pfeil, der am Tag fliegt, vor der Pest, die im Finstern umgeht, vor der Seuche, die am Mittag verwüstet.
Tausend fallen an meiner Seite, zehntausend an meiner Rechten - mich erreicht es nicht.
Nur schaue ich es mit meinen Augen und ich sehe die Vergeltung an den Gottlosen.
Denn ich habe gesagt: „Der Herr ist meine Zuflucht.“ Ich habe den Höchsten zu meiner Wohnung gesetzt; und keine Plage naht meinem Zelt.
Denn du bietest deine Engel für mich auf, mich zu bewahren auf allen meinen Wegen.
Auf den Händen tragen sie mich, damit ich meinen Fuß nicht an einen Stein stoße.
Auf Löwen und Ottern trete ich, Junglöwen und Schlangen trete ich nieder.
Weil ich an dir hänge, willst du mich erretten.
Du willst mich schützen, weil ich deinen Namen kenne.
Ich rufe dich an und du antwortest mir.
Du bist bei mir in der Not, du befreist mich und bringst mich zu Ehren.
Du sättigst mich mit langem Leben und läßt mich dein Heil schauen.
(nach Psalm 91)
« Letzte Änderung: 09 Dezember 2017, 13:05:00 von Nico »
...des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...