Autor Thema: Auf Gemeindesuche  (Gelesen 496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roy20

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
Auf Gemeindesuche
« am: 29 Juli 2016, 20:40:01 »
Hallo liebe Forum Mitglieder,
Ich habe vorallem durchs Internet mitbekommen,dass die heutige Christenheit stark abgefallen ist . Für mich ist das als einer der doch gerade erst den Heiland kennenlernt nicht so angenehm. Leider wohn ich am äußersten Zipfel Ostsachsens(Zittau)und in meiner Stadt haben sich alle Gemeinden der Allianz angeschlossen, Auch wenn ein netter Herr mir per E-Mail mitteilte das dießer Zusammenschluss in seiner Gemeinde nur für einzelne Mitglieder gelte. Nun ich besitze kein Auto und weiß auch nicht so recht wie es um meine beruflich Zukunft steht (muss wahrscheinlich eine Reha -Ausbildung anfangen, auch wenn mir das nicht gut passt,da es vorallem heute immer wichtiger wird unabhängig zu sein, wie es uns auch die Bibel empfiehlt. Ich möchte zumindest dießes Wochende eine Brüdergemeinde im Nachbarort besuchen, welche sich nicht der Allianz angeschlossen hat. Könntet ihr mir Tips geben, wie ich erkenne  , ob  dieße Gemeinde nach der Warheit in Christus wandelt. Ich würde euch auch  um eure fürbitte bitten,da ich dieße wirklich gebrauchen kann,das wäre sehr lieb von euch .
« Letzte Änderung: 29 Juli 2016, 21:52:54 von Roy20 »

Offline Jose

  • Benutzer
  • Beiträge: 1674
Re: Auf Gemeindesuche
« Antwort #1 am: 30 Juli 2016, 21:55:23 »
Lieber Roy,
es ist schön und wichtig, dass du Gemeinschaft mit Gläubigen suchst. Gewiss wird dich der Herr auch weiterleiten. Die Freude am Herrn will dabei dein Schutz und deine Stärke sein (Neh. 8,10). An Ihn dürfen wir uns halten und darauf vertrauen, dass Seine Verheißung: "Bittet, und es wird euch gegeben werden; sucht, und ihr werdet finden; klopft an, und es wird euch geöffnet werden!" Mt 7,7 auch in Hinblick auf die Suche von gleichgesinnten Gläubigen gilt.

Du fragst, wie du erkennen kannst ob die Brüdergemeinde die du besuchen möchtest nach der Wahrheit in Christus wandelt. Die Brüdergemeinden halten m.E alle an der Irrlehre der Unverlierbarkeit des Heils, d.h. dass ein Christ nicht mehr abfallen kann, auch haben sie ein Problem mit den Geistesgaben. Allerdings haben sie unterschiedliche Prägungen von offenen Versammlungen bis hin zum exklusiven Brüdertum, wobei der letztgenannte unbedingt abzulehnen ist. Ich weiß nicht, wie die von dir erwähnte Gemeinde ist. Ich bin aber zuversichtlich, dass du dort auch Gotteskinder treffen wirst.

Unabhängig von mancher Lehre, die nicht biblisch ist, achte darauf, ob die Ermahnung aus Gottes Wort befolgt wird: "Liebt nicht die Welt noch was in der Welt ist! Wenn jemand die Welt liebt, ist die Liebe des Vaters nicht in ihm" 1.Joh 2,15. Die Liebe zur Welt ist m.E. die eigentliche Ursache weshalb viele Gemeinden nicht mehr in der Wahrheit stehen.

Der Herr segne und leite dich.

Herzliche Grüße,
José