www.hauszellengemeinde.de > Aktuelle News

Raucher machen Bibeln teurer

(1/6) > >>

Roland:
Raucher machen Bibeln teurer[/size]
 
Stuttgart (idea) – Die Liebe der Chinesen zu Zigaretten ist schuld daran, dass die Produktionskosten für Bibeln steigen. Das erklärte der Kaufmännische Direktor der Deutschen Bibelgesellschaft, Felix Breidenstein (Stuttgart), gegenüber dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“ (Hamburg). Weil der Bedarf an Zigarettenpapier in China steige, werde das Dünndruckpapier teurer.

Quelle: http://www.idea.de/index.php?id=355&tx_ttnews[tt_news]=52836&tx_ttnews[backPid]=368&cHash=a0adb9c657


Ted:

--- Zitat ---Weil der Bedarf an Zigarettenpapier in China steige, werde das Dünndruckpapier teurer.
--- Ende Zitat ---
Nun wird mir auch klar, warum andersrum so mancher in "Notzeiten" seinen Tabak in Bibelseiten einwickelt... ;)

Sunamitin:

--- Zitat von: Ted am 21 Februar 2009, 18:04:06 --- Nun wird mir auch klar, warum andersrum so mancher in "Notzeiten" seinen Tabak in Bibelseiten einwickelt... ;)

--- Ende Zitat ---

Hi Ted,

ich hoffe, das war ein Witz. Ein Christ ist frei vom Rauchen. Man sieht wieder mal den Paradox des Guten und Schlechten, Segen und Fluch. Entweder Zigarettenpapier oder Bibel.
!!!Der Tempel des Heiligen Geistes ist auf jeden Fall rauchfrei.

LG
Sunamitin

Roland:
Hallo Sunamitin,

ich bin Nichtraucher. Aber ich weiß von Geschwistern, die nicht "rauchfrei" sind. Sie wollen gerne aufhören, aber sie schaffen es nicht. Das Argument mit dem Tempel des HEILIGEN GEISTES und dem Rauchen habe ich schon oft gehört in verschiedenen Varianten: " Wir sollen den HEILIGEN GEIST nicht ausräuchern" oder "Wenn GOTT wollte, dass wir qualmen, dann hätte ER uns einen Kamin eingebaut" usw.

Ich weiß, dass das Rauchen in christlichen Kreisen verpönt ist. Wie sieht es aber aus mit dem Tempel des HEILIGEN GEISTES, wenn ich diesen mit anderen Dingen in Verbindung bringe:

- Übergewicht (kann auch aufgrund von Krankheit entstehen)
- Falsche Ernährung
- Zu wenig Bewegung usw.
- Haltungsschäden aufgrund von einseitiger Belastung (beruflich bedingt, z. B. bei Krankenpflegekräften)

Sündigen Christen, die Übergewicht haben bzw. sich zu wenig bewegen (in bestimmten christlichen Kreisen ist Sport verpönt). Oder sündigen nur die Geschwister, die rauchen? Ist Bewegungsmangel nicht genauso schädlich wie Rauchen?

In diesem Sinne......

Shalom
Roland

Ted:
Hallo Sunamitin,

ich bin Raucher. Ich bin ein schlechter Christ, unwürdig, meinem Herrn auch nur die Riemen Seiner Schuhe zu lösen. Aber nicht, weil ich rauche.

Was den Menschen verunreinigt, kommt nicht von aussen hinein, sondern das kommt aus dem Herzen durch den Mund heraus.

Was zum Mund hineingeht, das macht den Menschen nicht unrein; sondern was aus dem Mund herauskommt, das macht den Menschen unrein. Mt 15,11
Was aber aus dem Mund herauskommt, das kommt aus dem Herzen, und das macht den Menschen unrein. Mt 15,18, Hervorhebung von mir

Ich bin ein Tempel des Heiligen Geistes. Nicht weil ich ein guter Tempel wäre, sondern weil der Herr Jesus in mir Wohnung genommen hat.

Wie wird der Tempel verunreinigt? Durch das Ein-Fleisch-Werden mit Tempelhuren, wie der Kontext im 1. Korintherbrief aufzeigt:
Wisset ihr nicht, daß eure Leiber Christi Glieder sind? Sollte ich nun die Glieder Christi nehmen und Hurenglieder daraus machen? Das sei ferne! Oder wisset ihr nicht, daß, wer an der Hure hangt, der ist ein Leib mit ihr? Denn»es werden,« spricht er, »die zwei ein Fleisch sein. Wer aber dem HERRN anhangt, der ist ein Geist mit ihm. Fliehet die Hurerei! Alle Sünden, die der Mensch tut, sind außer seinem Leibe; wer aber hurt, der sündigt an seinem eigenen Leibe. Oder wisset ihr nicht, daß euer Leib ein Tempel des heiligen Geistes ist, der in euch ist, welchen ihr habt von Gott, und seid nicht euer selbst? Denn ihr seid teuer erkauft; darum so preiset Gott an eurem Leibe und in eurem Geiste, welche sind Gottes. 1. Korither 6,15-20 - Hervorhebung von mir

Ich hab in der Bibel schon nach dem Wort "Rauch" gesucht (was laut Suchalgorithmus auch das Wort "rauchen" beinhaltet hätte), aber nur wenige Stellen gefunden, und die hatten allesamt mit der Erscheinung des HERRN (JHWH) zu tun.

Im Orient gab es schon immer eine Tabakkultur. Wäre das Tabakrauchen von geistlichem Belang, ich bin mir sicher, dass die Bibel das klar und deutlich angesprochen hätte.

Ich wäre froh, nicht mehr zu rauchen. Aber ich sehe im Rauchen keinerlei geistliche Bedeutung.

Wie Roland schon angedeutet hat, ist nicht die äusserliche Umgangsweise mit dem Körper massgeblich. Die wird je nach Gusto unterschiedlich gewertet.

Denn die leibliche Übung ist wenig nütz; aber die Gottseligkeit ist zu allen Dingen nütz und hat die Verheißung dieses und des zukünftigen Lebens. Das ist gewißlich wahr und ein teuer wertes Wort. Denn dahin arbeiten wir auch und werden geschmäht, daß wir auf den lebendigen Gott gehofft haben, welcher ist der Heiland aller Menschen, sonderlich der Gläubigen. 1. Timotheus 4, 8-10 - Hervorhebung von mir

Wer will nun entscheiden, was gut oder böse ist?

Ich aber hoffe auf den lebendigen Gott, welcher ist mein Heiland.

Friede!
Ted

p.s. Ich habe tatsächlich schon mehrfach gehört und gelesen, dass Strafgefangene und auch Soldaten in Kriegszeiten ihre Soldatenbibeln als Zigarettenpapier verwendet haben. Habe in dem Zusammenhang auch gelesen, dass einmal ein Bruder, dem ein Häftling angekündigt hatte, die ihm übergebene Bibel als Zigarettenpapier zu verwenden, diesem die Auflage gemacht hat, jede Seite der Bibel, die er ausreissen würde zuvor zu lesen. Der Häftling hielt sich dran, und nach etlichen Zigaretten hatte er die Wahrheit gefunden und sich zum Herrn Jesus bekehrt. Rauchen muss nicht unbedingt immer nur schädlich sein...  ;)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln