Autor Thema: Todesstrafe für Christin in Pakistan  (Gelesen 4143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aktivposten

  • Benutzer
  • Beiträge: 31
Todesstrafe für Christin in Pakistan
« am: 11 November 2010, 22:23:55 »
Hallo Ihr Lieben,

wie heute auf der T-online Seite zu lesen ist, wurde in Pakistan eine Christin zum Tod durch den Strang verurteilt.
Hier die ganze Meldung: http://nachrichten.t-online.de/empoerung-ueber-todesstrafe-fuer-christin-in-pakistan/id_43414154/index
Jesus spricht: "Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen!"

Ted

  • Gast
Re: Todesstrafe für Christin in Pakistan
« Antwort #1 am: 11 November 2010, 22:56:08 »
Danke für die Nachricht!

Ich habe zu Jesus gefleht, dass er das abwendet und Asia Bibi da rausholt!

Zitat
In Pakistan sind Schätzungen zufolge lediglich drei Prozent der 167 Millionen Einwohner nicht-muslimischen Glaubens.
Was auch immer, ob das nun alles Muslime sind und ob die alle so christenfeindlich sind - aber ich frage mich angesichts der Hilfe des "christlichen" Westens bei den Naturkatastrophen der letzten Zeit, die gerne angenommen, ja eingefordert wird, ob nicht bereits der Zorn Gottes über dieses Land geht... Gottes Volk Israel wie auch Seine Kinder anzutasten wird nicht ohne Folgen bleiben.

Der Herr Jesus Christus helfe zum ersten unseren verfolgten Geschwistern, Er helfe auch diesem Land und sei ihnen gnädig.

Ted

  • Gast
Re: Todesstrafe für Christin in Pakistan
« Antwort #2 am: 12 November 2010, 00:03:25 »
Ich habe in PetitionOnline eine Petition für Asia Bibi erstellt. Bitte leitet diesen Link weiter
http://www.PetitionOnline.com/joh112/
Am besten mit Angabe des von Aktivposten angegebenen Links zum Artikel
http://nachrichten.t-online.de/empoerung-ueber-todesstrafe-fuer-christin-in-pakistan/id_43414154/index
 
« Letzte Änderung: 12 November 2010, 00:25:38 von Ted »

Offline Aktivposten

  • Benutzer
  • Beiträge: 31
Re: Todesstrafe für Christin in Pakistan
« Antwort #3 am: 12 November 2010, 12:55:54 »
Hallo Ted,

danke für die Petition, ist bereits weitergeleitet. Hoffentlich beteiligen sich möglichst viele daran...

Hier noch weitere Artikel zum Thema. Erstaunlich, daß die deutsche Mainstreampresse das mitbekommen hat, wo denen doch das Schicksal der in Jemen entführten deutschen Familie ziemlich egal zu sein scheint...

Die Welt
Spiegel

Abseits der MSM: PI-News
« Letzte Änderung: 12 November 2010, 13:59:10 von Aktivposten »
Jesus spricht: "Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen!"

Ted

  • Gast
Re: Todesstrafe für Christin in Pakistan
« Antwort #4 am: 12 November 2010, 17:10:30 »
Wenn man sich "umsieht" (Google "Asia Bibi"), stellt man fest, dass dieser Fall bereits viele Organisationen und Verbände auf den Plan gerufen hat. Das ist sehr erfreulich.

Erfreulich auch die Email, die ich heute bekommen habe:

Lieber Herr Reischle,

wir haben bereits gestern Kontakt zur Bundesregierung aufgenommen. Frau Merkel wird das Thema in Seoul ansprechen.

Herzliche Grüße,
Jürgen Werth


Jürgen Werth
Vorstandsvorsitzender

ERF Medien e. V.



Ich weiss, das der Herr Jesus die Schwester Asia Bibi jederzeit rausholen kann.

Warum hat Er das bisherige zugelassen? Ich könnte mir denken (bzw. denke), dass das geschieht, damit wie in der Bibel geschrieben ['zuvor', also vor der Wiederkunft Jesu] das Böse überhandnehmen und offenbar werden soll. Und hier, im Fall Asia Bibi wird das Finstere, das Bitterböse überdeutlich offenbar, und die ganze Welt soll das sehen!

Ich bete und hoffe, dass Asia Bibi ihrer Familie wiedergegeben wird!!!

Ted

  • Gast
Re: Todesstrafe für Christin in Pakistan
« Antwort #5 am: 23 November 2010, 22:09:55 »
Soeben habe ich im Internet die Meldung gefunden, dass Asia Bibi Noreen begnadigt wurde!

"Doch nun kam die bekennende Christin und fünffache Mutter Asia „Bibi“ Noreen frei: Nach internationalen Protesten wurde sie bereits am Montag von Pakistans Präsident Asif Ali Zardari begnadigt, berichtet die US-Organisation „International Christian Concern“ . Derzeit befinde sie sich zu ihrem Schutz an einem unbekannten Ort."

Hier der vollständige Bericht

Ich kann es noch gar nicht so recht fassen, ich warte auf weitere Bestätigungen.

Wer etwas weiss, bitte hier mitteilen! Danke!

Bitte lasst uns auch weiter für Asia, ihre Familie und auch für alle Geschwister im Herrn Jesus in Pakistan weiterbeten!

Ted

  • Gast
Re: Todesstrafe für Christin in Pakistan
« Antwort #6 am: 26 November 2010, 23:04:06 »
Eine weitere, glaubhafte Meldung von OpenDoors:

Aktualisierung vom 23.11.2010: Asia Bibi - auch Aasya Noreen genannt - ist am 22. November freigelassen worden. Der pakistanische Präsident Asif Ali Zardari hat die Mutter von fünf Kindern begnadigt. Die Christin wurde zum Tode verurteilt, weil sie den Islam beleidigt haben soll. Nach Informationen von "International Christian Concern" soll Bibi zu ihrer eigenen Sicherheit an einen geheimen Ort worden sein. Einige muslimische Anwälte und Fundamentalisten hätten gegen die Begnadigung protestiert.

Ich gehe nun also davon aus, dass es wahr ist.

Ich danke meinem Herrn Jesus Christus dass Er Asia "Bibi" Noreen herausgeholfen hat. Er segne sie und ihre ganze Familie weiterhin, wie auch all die anderen Geschwister in Pakistan.

Ich glaube, dass der Herr Jesus die [uns von Ihm auf's Herz gelegten] Gebete erhört hat und auch die vielen Aktionen von u.a. Christen nicht vergeblich waren...
Vielleicht wird der HERR etwas durch uns ausrichten; denn es ist dem HERRN nicht schwer, durch viel oder wenig zu helfen. (1. Samuel 14, 6b)

Da ist sie wieder, die 14, 6 (siehe Johannes 14,6)

Zum aktuellen Zeitpunkt haben sich 1160 Menschen in die Petition für Asia Bibi eingetragen. Ich war und bin glücklich über jeden einzelnen, der Seinen Namen für die Sache gegeben hat! Danke!

Offline Aktivposten

  • Benutzer
  • Beiträge: 31
Re: Todesstrafe für Christin in Pakistan
« Antwort #7 am: 01 Dezember 2010, 17:55:00 »
Oh, super,
danke fürs Heraussuchen. Der HERR hat unser Gebet erhört !!!!!!!!!!
Ich war leider so mit der Aramäer-Demo beschäftigt, daß ich den Fall nicht speziell weiter verfolgt habe. Aber in der Rede, die auf meinem Blog in voller Länge veröffentlicht ist, http://aktivposten.wordpress.com/2010/11/28/warum-schweigt-ihr/
nimmt Lukas Özdemir auch Bezug auf andere aktuelle Fälle. Mit dem, was in den letzten 3 Wochen in Sachen Christenverfolgung passiert ist, läßt sich ein ganzes Magazin im Spiegel-Format füllen...
Zuletzt hier: http://de.news.yahoo.com/2/20101128/tpl-afghanen-droht-todesstrafe-wegen-ueb-ab6632b.html

Aber das lebendige Wort wird sich am Ende gegen Hass und Gewalt durchsetzen !
Jesus spricht: "Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen!"