Autor Thema: Ist Blut dicker als Geist?  (Gelesen 86 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nico

  • Benutzer
  • Beiträge: 57
Ist Blut dicker als Geist?
« am: 28 Dezember 2017, 12:54:04 »
Unser Herr hatte eine fleischliche Familie. Eine Mutter und Geschwister. Ich denke anhand der Schrift kann man klar feststellen, welchen Stellenwert diese Familie für ihn hatte.
Ich denke er hatte eine Beziehung zu seinem Vater im Himmel, die alles andere weit überragte. Danach kam lange nichts. Dann kamen die Beziehungen zu seinen Aposteln und Jüngern. Dann kam lange nichts und dann kamen alle anderen Beziehungen auf gleicher Ebene. Er liebte alle Sünder gleichermaßen.
Ob bei diesen anderen Beziehungen seine Mutter oder seine Geschwister wichtiger waren, als andere Ungläubige? Ich denke nicht. Trotzdem ehrte er seine Mutter, das sehen wir auch besonders am Kreuz, als er sich um sie sorgte und sie Johannes als “Mutter“ weitergab. Dennoch denke ich ist es wichtig zu betonen, daß unser Herr ein klares Beziehungsmuster hatte, das sich oft mit dem unsrigen sehr unterscheidet. Blut war bei ihm nicht dicker als der Geist.
Was ich damit sagen will? Ich will nur darauf hinweisen und uns ermutigen darüber nachzudenken wie wichtig uns die Geschwister im Vergleich zu unserer fleischlichen Familie  sind. Ich befürchte wir haben diesen Punkt noch nicht ganz erkannt und verinnerlicht. Der Gemeinde manglet es so sehr an der Einheit der Familie Gottes. Der Geist ist dicker als Blut.
Ich hoffe der Herr zeigt euch wie ich es meine ;) er allein ist gut und ihm allein gebührt alle Ehre.
...des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2550
    • Hauszellengemeinde
Re: Ist Blut dicker als Geist?
« Antwort #1 am: 28 Dezember 2017, 21:25:14 »
Hallo Nico,

das ist ein wichtiges Thema, das Du ansprichst. Leider hört/liest man davon sehr wenig (bis gar nichts) in Predigten/Büchern.

Unser HERR betonte sehr stark, dass der GEIST dicker ist als Blut:

Während er aber noch zu dem Volk redete, siehe, da standen Seine Mutter und seine Brüder draußen und wollten mit ihm reden. Da sprach einer zu Ihm: Siehe, deine Mutter und deine Brüder stehen draußen und wollen mit dir reden! Er aber antwortete und sprach zu dem, der es Ihm sagte: Wer ist meine Mutter, und wer sind Meine Brüder? Und Er streckte seine Hand aus über Seine Jünger und sprach: Seht da, Meine Mutter und meine Brüder! Denn wer den Willen meines VATERS im Himmel tut, der ist Mir Bruder und Schwester und Mutter!
(Matthäus 12, 46-50)

Danke, dass Du dieses wichtige Thema angesprochen hast.

Shalom
Roland
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!