Autor Thema: Kirche macht Lobbyarbeit in Karlsruhe  (Gelesen 3574 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Kirche macht Lobbyarbeit in Karlsruhe
« am: 25 Juni 2007, 01:25:27 »
Eine vielleicht nicht ganz uninteressante Entwicklung aus Deutschland:

"Die Kirchen wollen anscheinend ihren Einfluss auf die Rechtsprechung in Deutschland verstärken. Seit dieser Woche gibt es in Karlsruhe, dem Sitz von Bundesverfassungsgericht und Bundesgerichtshof, eine Vertretung beider Kirchen. Das „Karlsruher Foyer Kirche und Recht“, das der Rechtsreferent der evangelischen badischen Landeskirche und der Chef des katholischen Bildungszentrums in Karlsruhe gemeinsam leiten, hat 13 Richterinnen und Richter der höchsten Gerichte zur Mitarbeit gewonnen."

Quelle (vollständiger Artikel): http://www.tagesspiegel.de/politik/;art771,2326744
« Letzte Änderung: 25 Juni 2007, 01:27:01 von Roland »
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

Che

  • Gast
Re: Kirche macht Lobbyarbeit in Karlsruhe
« Antwort #1 am: 25 Juni 2007, 17:27:56 »
Nun ich weis nicht was du unter interessant verstehst, was daran interessant ist?
Richter und Lobbyisten gehören eigentich nicht zusammen

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
Re: Kirche macht Lobbyarbeit in Karlsruhe
« Antwort #2 am: 25 Juni 2007, 18:17:55 »
Hallo Che,

mir ging es mehr darum, dass die "Kirchen" ihren Einfluss auf die Rechtsprechung verstärken wollen.

Aber Du hast recht: Was für mich interessant ist, muss es nicht automatisch für Dich sein.

GOTTES Segen!

Roland
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!

offenbarung3-16

  • Gast
Re: Kirche macht Lobbyarbeit in Karlsruhe
« Antwort #3 am: 05 Juli 2007, 18:37:18 »
Ich sag ja - in Karlsruhe herrscht der religiöse Irrwahn  :o