Autor Thema: Christlich klingende Buchtitel von "Internationaler Buchmesse" entfernt  (Gelesen 2517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roland

  • Administrator
  • Benutzer
  • Beiträge: 2567
    • Hauszellengemeinde
http://www.metimes.com/storyview.php?StoryID=20070302-035313-2113r

Auf der derzeit stattfindenden "Internationalen Buchmesse" in der saudischen Hauptstadt Riad werden Bücher mit dem Hinweis auf das Christentum auf dem Buchtitel von der Religionspolizei entfernt worden - auch wenn diese zur Verständigung zwischen den verscheidenen Religionen aufrufen. Die Religionspolizisten lesen die Bücher nicht, sondern entscheiden nur vor dem Hintergrund der Titel, welche Bücher ausgestellt werden dürfen und welche nicht. Darüber berichtet jetzt die Nachrichtenagentur UPI (Quelle: UPI 2. März 2007). Deutschsprachige Feuilletons berichten bislang nicht darüber.
------------

Internationale Buchmesse: Ende Februar bis Anfang März:
Riyadh International Book Fair (Riad) - Saudi-Arabien. (Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Buchmesse)
Besser ein Patient CHRISTI als ein Doktor der Theologie!